SPD Neuruppin - mit Herz & Verstand für Stadt und Land

Danke Matthias Platzeck!

Landespolitik

Neuruppin, 29. Juli. Mit großer Dankbarkeit, Bedauern und Verständnis reagiert der Ortsverein Neuruppin auf den angekündigten Rücktritt von Matthias Platzeck als Ministerpräsident und Landesvorsitzender der SPD in Brandenburg.

„Wir danken Matthias Platzeck für seine herausragenden Verdienste als Brandenburger Ministerpräsident und Vorsitzender der Brandenburger SPD.“, so Ivo Haase (Ortsvereinsvorsitzender) und weiter „Mit der heutigen Entscheidung beweist unser Ministerpräsident ein weiteres Mal, dass er stets das Wohl unseres Bundeslandes vor seine eigenen Interessen stellt. Sein Verständnis für Demokratie, Bürgerrechte und Bürgerpflichten sowie Heimatverbundenheit ist für uns Vor- und Leitbild!“

Die Jahre, die Matthias Platzeck als Ministerpräsident unseres schönen Bundeslandes und als Parteivorsitzender der Brandenburger SPD dienen durfte, sind eine Erfolgsgeschichte. Ihm ist es immer wieder gelungen, die Brandenburgerinnen und Brandenburger für die 1989 erkämpften demokratischen Rechte zu sensibilisieren, ohne die Lebensleistungen der Menschen vor der friedlichen Revolution in Frage zu stellen. Brandenburg hat sich mit ihm zu einem lebenswerten und wirtschaftlich erfolgreichen Bundesland weiterentwickelt. Er hat uns zu Spitzenplätzen beim Einsatz von Erneuerbaren Energien und Zukunftstechnologien geführt. Matthias Platzeck hat unserem Bundesland ein Stück Identität und den Brandenburgerinnen und Brandenburgern ein Gefühl von Heimat gegeben. Er steht für ein Brandenburg für alle Menschen, unabhängig davon, wo sie geboren wurden oder ob sie in Spree-Neiße, Potsdam oder Ostprignitz-Ruppin wohnen.

„Gerade unsere Region hat Matthias Platzeck unglaublich viel zu verdanken, denn er stand und steht für ein lebenswertes Brandenburg für alle Menschen. Nicht zuletzt hatten wir in ihm immer einen starken und engagierten Vorkämpfer für die ‚Freie Heide’!“, so Haase und weiter „Wir wünschen Dietmar Woidke, dass er unser Brandenburg in der Tradition von Manfred Stolpe und Matthias Platzeck – ‚nah bei den Menschen’ - weiter auf Kurs hält und eigene Akzente zum Wohle aller Brandenburgerinnen und Brandenburger setzen kann.“

(c) Text/Foto: Ivo Haase (Ortsvereinsvorsitzender)

 
 

Mitmachen!

Link öffnet eine externe Seite

Link öffnet eine externe Seite

 

Counter

Besucher:78533
Heute:51
Online:1